Geschichte

Chor und Band 2017

"Singen macht Freude" - unter diesem Motto treffen sich im Pulheimer Kinder- und Jugendchor seit mehr als 40 Jahren musikbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von 9 - 20 Jahren. Gegründet im Jahr 1970 vom ehemaligen Rektor der Grundschule Dansweiler, Theo Hippler, wird der Chor seit 2006 von Alexander Teschner, selbst ehemaliger Gitarrist in der Chorband, geleitet.

Im Pulheimer Kinder- und Jugendchor wird nicht nur gesungen, sondern es gibt auch eine Band, die dafür sorgt, dass der Chor nicht aus dem Takt gerät. Aus der Chorband sind schon viele bekannte Musiker hervorgegangen: So haben zum Beispiel der E-Gitarrist von Herbert Grönemeyer, einer der Kontrabassisten des Gewandhausorchesters und ein Keyboarder, der viele aktuelle Musicals spielt und dirigiert, eine Vergangenheit als Musiker im Pulheimer Kinder- und Jugendchor.

Einmal in der Woche treffen sich Chor und Band, um für Auftritte und Messen zu proben. Um eine konzentrierte Atmosphäre zu ermöglichen, finden die Proben von Chor und Band nicht gemeinsam statt: Montags von 17.00 - 18.30h treffen sich die Sängerinnen und Sänger des Chores im Pfarrzentrum in der Hackenbroicher Straße, Mittwochs probt dort die Band von 18:30 - 20.00h. Über die Jahre hat sich der Chor ein vielfältiges Repertoire aufgebaut, welches er nicht nur auf offiziellen Veranstaltungen und eigenen Konzerten, sondern ebenso gern auf Hochzeiten, Weihnachtsfeiern oder Sommerfesten aufführt. Neben Spirituals und folkloristischen Stücken aus aller Herren Länder gehören auch Popsongs und Beatles-Klassiker zum Programm.

Im Pulheimer Kinder- und Jugendchor soll aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Zwei- bis dreimal im Jahr fährt der Chor in den Schulferien auf Chorfahrt. Ziel dieser Jugendfreizeiten und Probenfahrten sind hauptsächlich deutsche Jugendherbergen. Alle zwei Jahre verbringt der Chor zwei Wochen der Sommerferien in Guidel (Bretagne / Frankreich), der Partnerstadt Pulheims. Neben den Gesangs- und Musikproben stehen auf diesen Fahrten viele spannende und spaßige Aktivitäten auf dem Programm. So werden professionelle musikalische Arbeit mit viel Spaß und einer sozialen Gemeinschaft verbunden.

Chronologie des Chores

1970Gründung durch Theo Hippler und Clemens Kopp
1991Erste Schallplatte: Zollfrei - Lieder über alle Grenzen
2001Johannes Klütsch übernimmt die Chorleitung
2004Die CD "Weiter geht die Zeit" wird veröffentlicht
2005Die Piccolinis werden gegründet
2006Alexander Teschner übernimmt die Chorleitung
2008Gründung der Microlinis in Kooperation mit dem Familienzentrum Hackes
2009Mit "Himmelsrichtungen" erscheint eine weitere CD des Chores
2010Großes Konzert anlässlich des 40. Jubiläums
2011Mit dem offenen Erwachsenenchor "We are family" bekommt der PuKiJuCho seine 4. Untergruppierung
2012Die KiTa Pusteblume tritt den Microlinis bei